September 2021 
 Mo Di Mi Do Fr Sa So
36   1 2 3 4 5
37 6 7 8 9 10 11 12
38 13 14 15 16 17 18 19
39 20 21 22 23 24 25 26
40 27 28 29 30    

BiWeP - Bildungsweg Pustertal

Familien
Gemeinden
Bildungs-
ausschüsse
Vereine
Verbände
Schulen
Kindergärten
Unternehmen
Termine
Broschüre
Familien-
wege
Kinder-betreuung Pustertal
Bündnis
für Familie
Links für Familien
Über uns

News

Fotogalerie

Förderer

Suche

Login

Kontakt

Barrierefrei

Impressum

Nachhaltiges und naturnahes Bauen und Sanieren

Die steuerlichen Vorteile in Hinblick auf nachhaltiges Sanieren und Bauen sind zurzeit sehr lukrativ. Nachhaltiges Bauen strebt eine Minimierung des Energie- und Ressourcenverbrauchs und eine möglichst geringe Belastung der natürlichen Umwelt an. Durch das KlimaHaus A wurde mittlerweile ein energetisch wie auch wirtschaftlich optimaler Standard erreicht. Jetzt gilt es, den „Umwelteintrag“ eines Gebäudes an sich zu verringern, d. h. vor allem die „graue Energie“ und die Emissionen niedrig zu halten. Unter „grauer Energie“ versteht man den Energieverbrauch, der beim Herstellen der Materialien und Bauprodukte anfällt. Aber wie verrechnet man die Nachhaltigkeit von Bauprodukten? Klimaneutralität heißt das weltweite Ziel, aber wie lässt sich diese im Bausektor erreichen? Dies sind einige Kernpunkte des Vortrags.

 

VORTRAG

Zeit:
Fr 24.09.2021 20.00 Uhr

Ort:
Toblach / Bibliothek ''Hans Glauber''

Referent/in:
Ulrich Klammsteiner, technischer Direktor bei Agentur für Energie Südtirol - Klimahaus,

Anmeldung / Info:
Bibliothek Toblach, Edith, 0474 972 040, info@bibliothek-toblach.com

Veranstalter:
Bildungsausschuss Toblach

 


 

 

Home     Seite drucken     Zurück     Sitemap

 

BIWEP - Bildungsweg Pustertal
Kapuziner Platz 3F
Michael Pacher Haus
I-39031 Bruneck (BZ)
Tel +39 0474 530 093
Fax +39 0474 552 631
info@biwep.it
St.Nr. 92018580214
Mwstr.Nr. 02329880211