Nachhaltiges Lernen

Was macht Lernen Sinn-voll?

Jeder Mensch hat seine einzigartige Lernbiografie. Lernen ist ein hochindividueller Prozess, gekoppelt an unser Gedächtnis und unsere Erinnerung, eng mit unseren Gefühlen und Emotionen verbunden. Damit sich ein Kind gesund entwickeln kann, braucht es gute Bedingungen und Erfahrungen in einer anregenden Umwelt. Wie nachhaltiges Lernen gut gelingt und was lernen „sinn-voll“ macht, thematisiert der Referent in seinem Vortrag, denn unterschiedlichste Faktoren beeinflussen die Qualität von Lernerfahrungen: die Lernatmosphäre, die Persönlichkeit und Beziehungskompetenz der Lehrpersonen, das eigene Wohlbefinden oder auch die Stimmung, in der wir uns gerade befinden.

 

VORTRAG

Zeit:
Di 14.05.2019 20.00 Uhr

Ort:
Toblach / Aula der Mittelschule

Referent/in, Moderation, Leitung:
Willi Stadelmann, Naturwissenschaftler, Pädagoge, Môtier

Gebühr:
0 EUR

 


BiWeP - Bildungsweg Pustertal